> Vita

Petra Böhle

Vita

Petra Böhle, geb. 1957 in Schwelm
1978 – 1982 Studium der Kunsttherapie und Kunstpädagogik an der Freien Kunst Studienstätte für das soziale Wirken der Kunst, Ottersberg bei Bremen. Studienschwerpunkt Malerei
1983 – 2011 Ausstellungstätigkeit parallel zu kunsttherapeutischer und kunstpädagogischer Tätigkeit in sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern in NRW, Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein mit Schwerpunkt in der Aus- und Weiterbildung von WaldorferzieherInnen. Öffentliche und private Ankäufe von Gemälden und Zeichnungen im In- und Ausland (Finnland, Italien, Kanada, Japan, Korea, USA)
2003 – 2013 regelmäßige Lehrtätigkeit bei den Sommer- und Winterakademien der Seonam Stiftung in Seoul/Südkorea
2004 – 2008 Berufsbegleitendes Studium und Abschluss des Diplomstudiengangs Malerei/ Erstes Staatsexamen für das Lehramt Kunst Sek. II an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn
2008 – 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für qualitative Sozialforschung an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn
2010 Mitglied von ARTelier Wuppertal
2010 – 2013 Lehrbeauftragte im Fachbereich Bildungswissenschaft an der Alanus Universität für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn. Seminartätigkeit an der Silla University Pusan, Südkorea. Atelier von autakk e.V.
2012 – 2014 Fachlehrerin für Kunst und Kunstbetrachtung Hiberniaschule/ Hiberniakolleg Herne
2015 Forschung und künstlerische Projekte im Bereich der Qualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte

> Ausstellung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.